Schlösser und Museen

Schloßmuseum Murnau

Entfernung: ca. 8 km
Murnau und seine Landschaft bilden den Ausgangspunkt der ständigen Sammlung des Schloßmuseums Murnau. Die Entstehung der Murnauer Landschaft, der darin eingebundene Ort und seine Kulturgeschichte, seine Entwicklung zu „Sommerfrische" und das Wirken bedeutender Persönlichkeiten und Künstler bilden den Schwerpunkt der Sammlung des Schloßmuseums.

Freilichtmuseum Glentleiten

Entfernung: ca. 10 km
Das Freilichtmuseum Glentleiten liegt in reizvoller Landschaft zwischen Murnau und dem Kochelsee. Bei dem abwechslungsreichen Rundgang bewegen Sie sich zwischen Wald, Weideflächen und historischen Gärten.60 Gebäude wie Bauernhöfe, Mühlen, Almgebäude, Werkstätten und vieles mehr sind hier wieder mit originalen Einrichtungen aufgebaut. Hier erleben Sie ein lebendiges Bild von der bäuerlich geprägten Vergangenheit Oberbayerns.
Das Museum können Sie von Ohlstadt auch mit verschiedenen Wanderungen erreichen.

Das neue Franz Marc Museum

Entfernung: ca. 16 km
Am 22. Juni 2008 wurde das neue Franz Marc Museum in Kochel am See eröffnet. Neben dem bisherigen Museumsgebäude entstand ein markanter Neubau , der nicht nur die Kunstbestände des bisherigen Franz Marc Museums zeigt, sondern darüber hinaus die bedeutende Sammlung moderner Kunst des 20. Jahrhunderts von Etta und Otto Stangl beherbergt.
Auch das leibliche Wohl der Besucher soll nicht zu kurz kommen: In der Villa befindet sich jetzt die attraktive Museumsrestauration "Zum Blauen Reiter" mit einer großen, aussichtsreichen Besucherterrasse.

Oberammergau Museum

Entfernung: ca. 22 km
Der Schwerpunkt des Oberammergau Museums liegt auf der Holzschnitzerei. Seit über 500 Jahren wird in Oberammergau geschnitzt und so zeigt die Sammlung vielfältige Ausschnitte der Kunst und des Kunsthandwerks von der Gotik bis in die Moderne. In den weitgehend authentisch erhaltenen, historisch eingerichteten Räumen im 1. Obergeschoss – sozusagen dem Museum im Museum – sind Spielzeug der unterschiedlichsten Art, Heiligenfiguren, Kruzifixe und fein geschnitzte Genreszenen zu sehen. Gleichzeitig wird der Besucher über die lokale Kunst- und Sozialgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts informiert.

Schloß Linderhof

Entfernung: ca. 29 km
Schloss Linderhof, die „Königliche Villa" Ludwigs II. (Märchenkönig), geht zurück auf ein Jagdhaus seines Vaters Maximilian II., das sogenannte Königshäuschen. Das von König Ludwig II. in den Jahren 1869 bis 1878 erbaute Rokokoschloss ist ein Kleinod des Werdenfelser Landes. Es ist eine Nachempfindung des Schlosses von Versailles. In dem wunderschön angelegten Park finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie z.B. die große Fontäne, die Grotte sowie den Maurischen Tempel.